Sonntag, 30. August 2015

12 x [GE] - Meine Hirnwindungen unter der Lupe -20-



[GE]gessen: Pasta del Signore di Campagna
(Peperoni, Knoblauch, Sardellen, Tomaten, Butter)

[GE]trunken: Cold Brew Tea aus Verveine, Ringelblumen und Rosmarin

[GE]sammelt: Vier Kilo Kornelkirschen

[GE]backen: Wähe mit Plumcots

[GE]wesen und [GE]kauft
Flohmarkt in Buchs/AG
Ein Scrabble mit Holzsteinen aus den 70ern
und 
eine coole kastanienfarbene Ledertasche aus Florenz.

[GE]sehen: Ein paar Folgen der Gilmore Girls

[GE]lesen
Tierische Profite - Donna Leon
Das rote Schaf der Familie - Jessica Mitford und ihre Schwestern

[GE]freut: Die Mombacher-Speck-Bohnen beginnen doch noch zu blühen und die violetten Winnetou-Bohnen tragen immer noch reichlich.

[GE]ärgert: Haarriss im Wasserrohr zwei Wohnungen über uns.
Und keiner hat's bemerkt, weil die eine Bewohnerin in Kopenhagen und die andere in Zürich weilt. Ende der Geschichte? Ein riesiger, hässlicher Wasserschaden an unserer Küchendecke. Yipie.

[GE]hört: Gold & True - Spandau Ballet

[GE]lacht:
Scrabble mit Herrn C.
Er legt das Wort "Has".
Darauf ich: Eine technische Abkürzung oder hast du kein zweites "S"?
Er: Ein Has, zwei Hasen.
Ich: Das heisst "HasE".
Er: Wenn die das mit einem Pferd machen dürfen, darf ich das auch mit einem Karnickel.
Ich: Bitte?
Er: Wie in dem Lied.
Ich (reichlich verwirrt): Welches Lied?
Er: Es ist ein Ros entsprungen. Da fehlt auch der letzte Buchstabe.
Die restliche Diskussion entfiel aus nervenschonenden Gründen und er bekam die volle Punktzahl. 


1 Kommentar:

lieberlecker hat gesagt…

(mit)geärgert über den Wasserschaden und (mit)gelacht bei eurem Scrabble Spiel ;-)
Liebe Grüsse aus Zürich,
Andy