Freitag, 26. Oktober 2012

Was ist bunter als der Herbst? Karotten in Hülle und Fülle!



Weiss = White Belgian 
(leicht erdig, grüne Stellen können bitter sein)

Rot = Nutri Red 
(ungewohnter Geschmack in Richtung tomatig-fleischig)

Schwarz = Deep Purple 
(durchgehend dunkelviolett, färbt beim Schälen und stark beim Kochen, nussiger Geschmack)

Violett-Orange = Purple Haze
(aussen violett - innen orange, Geschmack wie normale Karotten)

Gelb = Jaune de Doubs
(süss und nussig)

Weiss = Petersilienwurzeln

Hellbeige = Pastinaken


Ausserdem kamen noch drei verschiedene Kürbissorten, frischer Apfelmost und vier Kilo Mehl der Mühle Maisprach in den Einkaufskorb. Zu beziehen sind all diese Köstlichkeiten beim Kürbisegge in Muttenz


Kommentare:

Die Kärntnerin hat gesagt…

Hübsche Bunte Mischung! Meine violetten Karotten sind zwar sehr schön, aber leider auch sehr bitter geworden. Von den Pastinaken bin ich begeistert, hab sie das erste Jahr und gerade zu köstlichen Pommes-frites-artigen-Stäbchen aus dem Ofen verarbeitet. Super Beilage!

Sybille hat gesagt…

Hast du aber fein eingekauft!! :)

Cooketteria hat gesagt…

@ Die Kärntnerin
Wir haben den Karottenanbau dieses Jahr völlig vernachlässigt. Nächstes Jahr wollen wir die Deep Purple, Jaune de Doubs und Petersilienwurzeln anbauen. Pastinaken werden bei uns leider nichts. Und gerade dieses Gemüse verbrauchen wir wie die Weltmeister (Suppe, Gratin, im Ofen geschmort, glasiert...) *soifz*

@ Sybille
Gell, da könnte man fast neidisch werden. ;-)

Anonym hat gesagt…

Am 7. November ist Rüblimärt in Aarau - leider schaffe ich es dieses Jahr wieder nicht :-(
Aber gut zu wissen, dass es in meiner Nähe auch eine Bezugsquelle gibt.
LG Markgräflerin

Cooketteria hat gesagt…

Oh, den hätte ich glatt wieder vergessen. Ganz herzlichen Dank für den Hinweis. Wollte schon letztes Jahr auf den Rüeblimärt und musste dann in letzter Minute passen.

Ganz liebe Grüsse zurück