Mittwoch, 24. April 2013

Sonntagsspaziergang: Bärlauch & Lourdes


 Wettertechnisch hatten wir uns definitiv den falschen Tag ausgesucht

 Noch keine Blüten in Sicht *froi*

 Gruppenbild mit Waldmeister und Efeu

 Während Herr C. die Blätter erntete, pirschte ich mich an die Knospen heran

 Nur ein Bruchteil der gesammelten Menge

 Auf dem Rückweg machte uns der Eingang neugierig

 Dahinter verbirgt sich die Lourdes-Grotte von Wegenstetten

Mehr zur Geschichte der sieben Lourdes-Grotten im Fricktal: Klick!


Kommentare:

magentratzerl hat gesagt…

Schöne Bilder :-)
Bei uns ist die Saison langsam rum - das Wetter. Erst war er in der Tat zu klein zum Pflücken, der Herr Bärlauch, und dann hat ihn das Wetter gleich so gepuscht, dass er sofort zu blühen angefangen hat.

kochpoetin hat gesagt…

Danke für's Mitnehmen zum Spaziergang! Leider mag ich den Nachgeschmack vom Bärlauch nicht so. Hat sein Gutes, bleibt mehr für euch :-)