Montag, 29. Februar 2016

12 x [GE] - Meine Hirnwindungen unter der Lupe -40-



[GE]gessen: Chicoréesalat mit Orangen an Kaffeeölvinaigrette

[GE]kocht
Polenta Taragna mit Bockshornkleeblättern, Röstigemüse, Spiegelei 

[GE]backen: Emmeriger Topfzopf

[GE]wesen: Nachschub besorgen in der Birlin Mühle 
Im Einkaufskorb landeten u.a. helles Emmermehl, Maismehl, Gerste & Einkorn 

[GE]sehen: Master and Commander
Irrgarten des Schreckens (Trash!)
Precious

[GE]lesen
Der Dieb - Fuminori Nakamura
Dornenmädchen - Karen Rose

[GE]freut: Madame Sin-die-Weck-weg ist vom Kornelkirschenjoghurt
ebenso begeistert wie ich. (Ihr Blog ist zur Zeit wegen Schwierigkeiten mit dem Hoster leider nicht aufrufbar, der entsprechende Link folgt noch).

[GE]trauert: Um Umberto Eco 

[GE]kauft: Kochen mit Wildpflanzen von Jean-Marie Dumaine

[GE]hörtAin't no doubt - Jimmy Nail

[GE]lacht über ein Inserat:
Verkaufe Gutschein für eine Sonntagsbruchschiffahrt auf dem Rhein für zwei Personen, gültig bis 30.4.16 für 100.- anstelle 125.-
*brüll*


Kommentare:

kochpoetin hat gesagt…

Den Dieb habe ich auch gerade gelesen und für sprachlich hervorragend befunden. Die können das, die Japaner. ;-)

Cooketteria hat gesagt…

Da stimme ich dir doch glatt zu. :-)

Kurz, knackig und trotzdem überwältigend. Karen Rose hingegen...*gähn*.
Die Story ist zwar nicht übel, aber 400 Seiten davon hätten auch gereicht. Und
zwischendurch hat es den Anschein, als ob Barbara Cartland Teile ihre Version
von 50 Shades of Grey hineingeschmuggelt hätte... (stell ich mir zumindest so vor). :D

Das Mädel vom Land hat gesagt…

Ich möcht auch wieder mehr lesen ... Müsste aber dann heißen: weniger bloggen oder was auch immer. ;-)

Cooketteria hat gesagt…

Für mich ist lesen genau so wichtig wie atmen (oder zumindest fast so wichtig ;-). Darum verschiebe ich gerne Hausarbeiten auf den nächsten Tag (oder die nächste Woche), wenn ich gerade ein spannendes Buch in der Hand habe. Die verstaubten Ecken legen ein beredsames Zeugnis davon ab...