Sonntag, 19. Juli 2015

12 x [GE] - Meine Hirnwindungen unter der Lupe -14-



[GE]gessen: Ballenberg-Wurst

[GE]trunken: Orangen-Buttermilch mit Kardamom

[GE]kocht: Glasnudelsalat

[GE]backen: Zitroniges Buttermilchbrot

[GE]wesen: Im Garten für die tägliche Gurkenernte

[GE]sehen: Wenn die Gondeln Trauer tragen

[GE]lesen: Grotesk - Natsuo Kirino

[GE]freut: Über das perfekte Fermentierungsverhalten 
der Tomaten-Peperoni-Salsa

[GE]ärgert: Über überrissene Portokosten, 
die mehr als das Doppelte der Postgebühr betragen

[GE]kauft: Vier Gährröhrchen und passende Stopfen 

[GE]hört: This Bitter Earth - Andrew Strong
Und danach noch den Rest des Debütalbums "Strong" aus dem Jahr 1993

[GE]schenkt bekommen:
Froilein Schwesterherz war geschäftlich in Griechenland unterwegs und hat mir, neben anderen Kleinigkeiten, zwei extragrosse Kochlöffel aus Olivenholz und Mastix-Zahnpasta mitgebracht. 
Danke se Lieblingssista!


Kommentare:

sin-die-weck-weg hat gesagt…

Hab ganz große Lauscher gekriegt: Was hast du denn vor zu fermentieren, da du dir "Profimaterial" anschaffst?
Und hab ich das Rezept zu Tomaten-Peperoni-Salsa überlesen? : shock:

sin-die-weck-weg hat gesagt…

Hab ich was verpasst, oder hast du das Tomaten-Peperoni-Salsa-Rezept nicht gepostet???
Und was hast du mit den 4 Gärröhrchen und passenden Stopfen vor???
*interessiert auf deine Antwort hoff*

Cooketteria hat gesagt…

Keine Panik, hast nichts verpasst. Tepache und Pfirsich-Salsa sind auch noch in der Pipeline. Sobald der Kopf wieder mitmacht, werde ich darüber berichten. Gährröhrchen und Stopfen sind für weitere Experimente mit stark blubbernden Zutaten, z.B. rote Bete, Zwiebeln und Früchte.

Ganz liebe Grüsse