Sonntag, 13. September 2020

12 x [GE] - Meine Hirnwindungen unter der Lupe -245-

 

[GE]gessen: Bio Vitello Salsiz der Metzgerei Hatecke, Scuol

[GE]trunken: Lindenblütentee mit Zitrone

[GE]schmort: Rinderbug mit Herbstgemüse, Markknochen und Dörrzwetschgen

[GE]backen: 
Caminadas Zopf, 100% Vollkorndinkel, Pane di due Sorelle und
eine Süsskartoffelbrioche ohne Eier

[GE]wesen: Zum letzten Mal an meinem Arbeitsplatz, Schlüssel und einen schriftlichen Einspruch wegen missbräuchlicher Kündigung abgegeben. 

[GE]ärgert: Obwohl schon mehrmals darum gebeten, 
warte ich immer noch auf mein Arbeitszeugnis.

 [GE]sehen: The Boys. Bisher vier neue Folgen.

[GE]lesen
Maigret verliert eine Verehrerin - Georges Simenon
Blutige Nachrichten - Stephen King
Meine Gemüseküche für Herbst & Winter - Meret Bissegger

[GE]freut: Der Saftladen in Muttenz ist wieder geöffnet! Apfelmost für alle!

[GE]kauft
Ein Fläschchen Colatura di Alici im Globus. Sie hatten dort auch wunderschönen jungen Ingwer in der Früchteauslage, allerdings zu einem angsteinflössenden Preis. Auf der anderen Seite des Rheins, im Asiashop, war der Galgant ausverkauft, dafür fand ich drei Päckchen frischen Ingwer mit Stängeln. Auch nicht günstig, d.h. fast dreimal so teuer wie normaler Bio-Ingwer, aber das Geld ist gut angelegt. Jung geerntet sind Ingwerrhizome aromatischer, deutlich milder und zitroniger als die gewohnte Supermarktware. Nächste Woche pilgere ich nochmal dorthin und besorge weitere drei oder vier Päckchen, die dann auch im Tiefkühler landen. Mein Restjahresverbrauch sollte damit gedeckt sein. *froi*

[GE]trauert: Um Birol Ünel

Kommentare:

ostwestwind hat gesagt…

Ich drücke die Daumen, dass du bald dein Zeugnis bekommst ...

Cooketteria hat gesagt…

Danke. Es kann sich nur noch um Jahre handeln...

Susanne hat gesagt…

Ich drücke mit. Und außerdem noch die Zehen dazu für einen richtig tollen neuen Job.